mun_sekte
Zurück

 

Die Mun-Sekte ist auch unter den Namen Mun-Bewegung, Vereinigungskirche und Vereinigte Familie bekannt. Diese Jugendreligion hat im deutschsprachigem Raum relativ wenige Mitglieder, um so größer ist aber ihr politischer und wirtschaftlicher Einfluß.

1 ENTWICKLUNG

Die MUN-Bewegung wurde nach dem Koreakrieg von Sang Myung MUN, der am 25.2.1920 in Nordkorea geboren wurde, gegründet.Ostern 1935 soll MUN eine Erscheinung von Jesus gehabt haben. Dieser habe ihn beauftragt, seine unvollendeten Aufgaben fortzuführen und abzuschließen. 1948 wird er von der koreanischen Kirche ausgeschlossen und kommt nach dem Koreakrieg nach Südkorea. Er reist nach Japan und in die USA und gewinnt schnell Mitglieder. Im März 1960 heiratet er seine Schülerin HAK-JA HAN. Diese Hochzeit des Lammes wird als Wiedergutmachung der Kreuzigung verstanden.

2 LEHRE

Die Lehre der MUN-Sekte leitet sich direkt von der angeblichen Erscheinung MUNS ab. Muns Offenbarung wird als der Schlüssel zur christlichen Bibel und als direkte Anleitung zur Wiederherstellung der Welt verstanden. Aufgrund des Mordes an Abel hätten alle Menschen satanisches Blut in den Adern. Die Reinigung von der satanischen Blutslinie erfolgt durch den Anschluß an die Mun-Sekte und mit der Reinigung mit heiligem Salz. Mun will die Errichtung einer idealen Welt, eine Weltherrschaft Muns. Als Hauptfeind Gottes wird der satanische Kommunismus angesehen.

3 VERBREITUNG UND MITGLIEDSCHAFT

Einflußschwerpunkte der MUN-Sekte sind Südkorea, Japan, USA und Westeuropa. In Deutschland hat die Sekte ca. 3000 Mitglieder, weltweit rechnet man mit 2 Millionen. Allerdings erreicht die MUN-Sekte in 300 Unterorganisationen in den Bereichen Wirtschaft und Politik enormen Einfluß auf der ganzen Welt. MUN fordert von den Mitgliedern sogar die Übereignung ihres Besitzes und den Zwang, mit einem unbekannten Partner eine Ehe einzugehen. Daraus resultieren auch die bekannten Massenhochzeiten. Geldquellen der MUN-Sekte sind der Verkauf von Zeitungen, Büchern, Ginseng-Wurzeln und Ginseng-Tee und die Herstellung und der Vertrieb von Waffen.

4 DIE MUN-SEKTE AUF DEM WEG ZUR WELTHERRSCHAFT

Damit die ganze Welt unter Mun vereinigt werden kann, müsse auch ein unmittelbar bevorstehender dritter Weltkrieg als Maßnahme zur Vereinigung der Welt kommen.
Und MUN sagt: "Der Sieg der himmlischen Seiten in diesem dritten Weltkrieg wird die Errichtung der idealen, ursprünglich geplanten Welt ermöglichen. Für diesen Krieg müssen alle Mitglieder unter Einsatz ihres Lebens kämpfen. Die Welt ist das Ziel. Wir können nicht hilflose Opfer der kommunistischen Welt sein. Wenn die Zeit kommt, um die satanischen Kräfte zu bekämpfen, dann werde ich nicht zögern, Chefkommandant der himmlischen Truppen zu werden."


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!